Home | Bookmark | Kontakt | Impressum | drucken | zurück    
Bitte installieren Sie das Flash-Plugin
Home » Rückblicke » 2005
3. Overather Unternehmer-Treffen
  am 10.03.2005 im Bürgerhaus
  Bei diesem Treffen konnte erneut eine Vielzahl von Besuchern (ca. 150) begrüßt werden, wobei sich neben vielen Stammgästen auch zahlreiche neue Interessenten angemeldet hatten.
Hierüber waren Vorsitzender Wolfgang Römer und Geschäftsführer Bernd Sassenhof sehr erfreut, zumal dieses lokale Wirtschaftstreffen, das mit neuem Konzept gestartet wurde, bei allen Beteiligten Zustimmung fand.
 
Das Erfolgsrezept für solch ein reges Interesse war, dass nicht nur ein gesellschaftliches Treffen vorgesehen war, sondern eine Informationsbörse mit thematischen Schwerpunkten zur Verfügung stand.
 
Zum einen referierte Herr Hajo Bentzien vom „Erfolgsgut Overath“ zum Thema „Kunden gewinnen – Kunden binden“, wobei die Besucher im Rahmen der Moderation aktiv mit eingebunden wurden.
 
Weiterhin präsentierte eine Interessengemeinschaft von „Wirtschafts-Senioren“ in Kooperation mit der Rheinisch-Bergischen Wirtschaftsförderung das Angebot, kleine und mittelständische Firmen neben Gründerunternehmen in allen Phasen zu beraten, wie z.B. Aufbau der Firma, Konsolidierung, Entwicklung, Rechtsfragen, Organisation, Finanzierung, Zukunftsstrategien usw. Ebenfalls konnten sich die Wirtschaftsjunioren Leverkusen/Rhein-Berg in einem Kurzvortrag präsentieren. Der Kontakt zwischen OV.plus und diesem Verein ist bereits im letzten Jahr entstanden und wird auch im Rahmen der städtischen Wirtschaftsförderung weiterhin positiv begleitet, zumal die Wirtschaftsjunioren mit der Industrie- und Handelskammer Köln, Zweigstelle Leverkusen, in Verbindung stehen.
Ziel der Gruppe um ihren Vorsitzenden Michael Blank ist es, ein regionales Netzwerk aufzubauen, was insofern auch den Intentionen des Stadtmarketing-Vereines OV.plus auf örtlicher Ebene in Kooperation mit regionalen Partnern zugute kommt.
 
Insgesamt zeigten sich die Beteiligten auch nach der vereinsinternen Befragung am Abschluss des Abends sehr erfreut über die Möglichkeiten, Kontakte herzustellen.
 
Der Stadtmarketing-Verein nahm auch Kritik und Vorschläge auf, um beim nächsten Treffen im Herbst des Jahres wieder für alle Teilnehmer einen interessanten Abend gestalten zu können.
 
Bernd Sassenhof
 
zurück

Mitmachen

Sie haben einen interessanten Artikel zu veröffentlichen, ein wichtiger Termin ist hier nicht zu finden, oder Sie haben eine Anregung, eine Idee? Hier können Sie alles an uns weiterleiten!

Artikel vorschlagen
Termin vorschlagen
Idee vorschlagen